Heimisch räuchern

 

DSC07903

Das Entzünden von Räucherwerk gehört zu den ältesten rituellen Praktiken der Menschheit. Es diente Schamanen, Seherinnen und Priestern dazu, Kontakt mit den Göttern aufzunehmen.

In der heutigen Zeit dient das Räuchern auch dazu, abzuschalten, Hektik und Stress zu vergessen und unserer inneren Stimme zu lauschen. Mit dem Rauch steigen die Gedanken nach oben – aller Ballast wird abgeworfen, Sinne und Kräfte werden gereinigt und gestärkt und wir sind bereit, das Wesentliche zu erkennen, das in jedem von uns verborgen liegt.

Wir lernen heimische Heilkräuter und ihre Wirkung und Verwendung zum Räuchern kennen. Mythos und praktische Verwendung begleiten uns beim Herstellen eigener Räuchermischungen.

WORKSHOP: Freitag

Beginn: 15.00 Uhr, Am Wasserwaal 61, Telfs

Kursbeitrag: 45.- (incl. Material)

Anmeldung: 05262/61106, – 21.00

Mit Überweisung des Kursbeitrages bis 26. 5. ist Ihr Platz fixiert:

Margit Kranebitter, BIK OPSKATWW, IBAN AT 316 000 000 001 687 587

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: